Leben in der Meinungsdiktatur !

Tipps zum aufwecken von Schlafschafen !

DIGITALE GUERILLAS GEGEN DIE ZENSUR - ES GEHT LOS !


“Durchbrecht die Ausgangssperren” – Linksextreme rufen zu Plünderungen auf !
#1
[Bild: riot-144962-1080x675.png]

Auf dem linksextremen Portal “indymedia” wurde ein Aufruf veröffentlicht, wie man sich während der Corona-Krise verhalten soll. Neben Solidarität gegenüber den Alten und Kranken, wollen die Linksradikalen auch gegen eine etwaige Anordnung der Regierung vorgehen und die “Ausgangssperren durchbrechen”.

Gefährdet sei nicht das direkte Überleben, sondern vor allem das soziale Überleben, das im Angesicht der ausbreitenden Epidemie weiter zurückgefahren werden wird. Das zumindest betonen die Autoren unter dem Namen “Revolutionäre Antikörper”.

Die extreme Linke braucht die Krise

Die radikale Linke benutzt die Krisensituation nicht nur politideologisch, um gegen den freien Markt zu schießen. Sie werden die institutionelle Schwäche von Polizei und Exekutive ausnutzen, um weiterhin Sachbeschädigung und Gewalt gegen Andersdenkende auszuüben und die eigenen Forderungen durchzusetzen.

2018 versuchten linksextreme Aktivisten sogar künstlich ein Krisenszenario herbeizuführen. Man zündete Stromkabel an und verursachte in Teilen Berlins ein Black-Out. Das Ziel: Staat und vorgeblich repressive Strukturen zu beschädigen.

Sie scharren mit den Hufen

Die Linksextremen fiebern seit Jahren einem “Tag X” entgegen, an dem die bestehende Ordnung schwankt und man seine eigene Vorstellungen durchsetzen kann. Dabei handelt es sich um die gleiche Ideologie, wie auf Seiten der extremen Rechten, die ebenfalls auf einen “Tag X” warten, an dem sich angeblich alles ändern und der “Kampf um die Gesellschaft” entbrennen wird.

Konkret rufen die “Antikörper” aber nicht nur zur gesellschaftlichen Solidarität auf, sondern auch zu Plünderungen und Bandenbildungen:

“öffnet die türen eurer projekte. macht notküchen. organisiert flashmobs. aufstände. plünderungen. wer nicht organisiert ist, versuche sich zu organisieren als revolutionär, anarchistisch und feministische kleingruppe oder als bande. oder als großer zusammenhang. geht sprayen. sabotiert, wo es weh tut. scheut nicht die zusammenarbeit mit bürgerlichen menschen, denen es ähnlich geht und die sich nicht isolieren lassen wollen sondern menschliche handlungen bervorzugen.”

Sollten durch die Corona-Epidemie in Deutschland infrastrukturelle Schwächen auftreten, werden die Linksextremen alles aufbieten, um für Chaos zu sorgen und dem “kapitalistischen System” die Schuld an der Krise zu geben. Die Politik hat in den vergangenen Jahren die Möglichkeit versäumt, gegen die extreme Linke vorzugehen. Das könnte sich nun rächen.


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann freuen wir uns über eine Spende, die den Betrieb des Blicks nach Links ermöglicht!

Quelle: https://www.blicknachlinks.org/durchbrec...ungen-auf/

Meine persönliche Meinung dazu:" Sollen die linken Sackratten es versuchen...dann können wir denen endlich ganz legitim "den Frack bügeln" ! Verdient haben die es tausendfach !
Gez. Mike
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Linksextreme verlieren den Verstand ! Klartexter 0 208 19.03.2020, 18:31
Letzter Beitrag: Klartexter
  Linksextreme auf dem Vormarsch ! Klartexter 0 91 12.03.2020, 10:00
Letzter Beitrag: Klartexter
  Wie Linksextreme mobilisieren ! Klartexter 0 126 21.02.2020, 15:47
Letzter Beitrag: Klartexter
  Zentrum für politische Schönheit - Linksextreme ohne Ehre ! Klartexter 0 201 09.12.2019, 11:29
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous