Kein Platz mehr für andere Meinungen !

5 GRÜNE UMWELTSÜNDEN !

Eva Herman: Erziehung zum deutschen Selbsthass !


Das „Wirsindmehr“-Konzert in Chemnitz!...
#1
...Zusammentreffen friedliebender Engel oder Tag der offenen Tür in der Irrenanstalt?

[Bild: munch.jpg?w=768]

Liebe Vollpfosten, liebe Idioten,

eigentlich wollte ich zu diesem Thema „Chemnitz“ nichts mehr schreiben. Allerdings habe ich den Fehler gemacht, das Video von Tim Kellner (guter Mann!!) anzuschauen, welcher „eindrucksvolle“ Bilder vom Konzert „der ewig Heiligen“ zeigt! Was da an „menschenverachtenden“ und „primitivsten“ Bildern, Texten und Liedern auftaucht, dürfte selbst den „linksten“ Menschen (sofern er „ein aufrechter Linker“ ist) endgültig in die so bezeichnete RECHTE Ecke treiben!

Ich schrieb in meinem Text über Chemnitz, dass diese Berichterstattung in den öffentlichen Medien zu lesen, wie ein Blick in die Hölle war! Ich muss mich revidieren! DAS HIER IST EIN BLICK IN DIE HÖLLE! Von Schimpfwörtern über übelste Gewaltfantasien, Aufruf zu Straftaten und schlimmstem Rassismus „gegen Weiße“, war die ganze Bandbreite an Abartigkeiten dabei, zu welcher ein Mensch nur irgendwie fähig sein kann!

Dass die Menschen, welche auf dieser Veranstaltung gesoffen, gegrölt und gefeiert haben (nur wenige Meter entfernt vom Tatort eines Menschen, der mit 25 Messerstichen von „jenen“ nieder gemetzelt wurde, welche sie mit diesem Konzert verteidigen wollten), sich noch im Spiegel anschauen können oder sich nicht direkt eine Pistole in den Mund gesteckt haben, ist für mich nur mit pathologischer „Geisteskrankheit“ zu erklären! Ich habe in meinem Leben „selten“ etwas so widerliches, abschreckendes und ANGSTEINJAGENDES gesehen wie das! Dagegen ist ein blutiger Zombi-Film ein beruhigendes Märchen zum Einschlafen!

Nichtsdestotrotz komme ich nicht umhin, wie Tim, über diese Menschen schlichtweg „zu lachen“! Man muss sich schon das Gehirn vollständig weg gesoffen oder seinen Verstand mit einer Überdosis Drogen ins Universum geschossen haben, um so etwas „gut zu finden“! Mit dem „ursprünglichen LINKS-SEIN“ hat das soviel zu tun wie ein Eimer Exkremente mit einem Gourmet-Gericht! Da steht ERNSTHAFT eine Horde weißer Zombis und grölt wie besessen mit, wie geil es ist SCHWARZ zu sein und dass Weiße alle scheiße sind! UND KEINER VON DENEN MERKT WAS!!!

Wenn DAS „die Linken“ sind, dann müsste ich, nach meinem moralischem Empfinden, so weit nach rechts rücken, dass ich damit vom Rand der Erdkugel fallen würde!

Ganz ernsthaft: Wenn dieses Konzert ein „Paradebeispiel des Friedens und der Liebe“ gewesen sein soll, dann schüttelt es mich! Denn dann weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr, was HASS überhaupt ist! Da sind die vermutlich vom Verfassungsschutz inszenierten Hitlergrüße eine Lappalie dagegen! Zumal es ohnehin ohne Wort ist, dass man in diesem Land in den Knast wandert, nur weil man den rechten Arm zu weit nach oben gestreckt hat! An den nicht geschehenen Hetzjagden hält „die Kanzlerin des Grauens“ ja unbeirrt fest! Sie hat es aber „freundlicherweise“ mittels ihrer Stellvertreterin „zur Kenntnis genommen“, dass es solche gar nicht gab!

Auch der werte Herr Steinmeier und die verehrte Helene Fischer solidarisieren sich mit dieser bizarren Gesellschaft auf jener Veranstaltung, welche ihre Argumente nur mittels „Fäkalsprache“ zum Ausdruck bringen konnte! Nun, dann wissen wir ja jetzt endgültig, was wir von der „Musik- und Polit-Loge“ zu halten haben! Kritik an WIRKLICH VOLKSVERHETZENDEN INHALTEN? Fehlanzeige! Kam ja von Schwarz und Bunt und richtete sich nur gegen Deutsch und Weiß! Letzten Endes jedoch können wir diesen unter Drogen stehenden Statisten dieses „Totenkonzerts“ nur dankbar sein!

Nichts könnte uns MEHR offenbaren über das „linke (Un)Wesen“ als diese „Hetzer“ selbst!

Und jetzt viel Spaß beim Video! Ein kleiner Tipp von mir: Essen Sie vorher nichts! Sperren Sie Ihre Kinder weg und halten Sie sich eine Kotztüte bereit. Vorhang auf für „die besten Menschen der Welt“:



Und nein! Dieser Text soll eben NICHT zum Hass aufstacheln! Er soll nur anschaulich und TATSÄCHLICH BEWIESEN, das heißt MIT ECHTEN BILDERN bezeugen, wo DER HASS, DER RASSISMUS UND DIE HETZE wirklich sind! Ein jeder „Linke“ möge in sich gehen und sich fragen, ob dies tatsächlich DAS ist, was er möchte und wofür er steht! Und ob es DAFÜR überhaupt noch eine annehmbare Entschuldigung geben KANN! Ich kann mich nur wiederholen:

Legen Sie ENDLICH diese Links-Rechts-Scheiße ab und beginnen Sie wieder „ohne Etiketten“ zu denken! Denn DIES ist was Scheinheiligkeit und Etiketten hervor gebracht haben!

Ein Deutsches Mädchen

Quelle: https://deutsches-maedchen.com/2018/09/08/das-wirsindmehr-konzert-in-chemnitz-zusammentreffen-friedliebender-engel-oder-tag-der-offenen-tuer-in-der-irrenanstalt/[/amoff]
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Das Chemnitz-Video: "Hase" spricht ! Klartexter 0 216 19.11.2018, 17:39
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous