Freiheit für Julian Assange (Aktionsradius Wien) !

Corona-Krise – Snowden warnt: „Zerstörung der Rechte ist TÖDLICH“ !

Reaktionär Doe - Planet Corona !


EINPROZENT: Hass auf Chemnitz, eigene Medienprojekte und volles Haus in Halle!
#1
[Bild: einprozentlogo.png]

Patrioten-Ticker vom 19. März 2019

Liebe Freunde, Mitstreiter und Unterstützer,

linke Hetze macht vor nichts und niemandem Halt: Chemnitz und Magdeburg sind nur die aktuellen Beispiele, wie weit Redakteure und Politiker ihren Hass treiben können. Was in den letzten Tagen geschehen ist und wie wir dagegen vorgehen, lesen Sie heute im Patrioten-Ticker!

Magdeburg und Chemnitz: peinliche Höhepunkte des Hasses

Die linke Medienhysterie nach dem Tod von Tommy Haller, einer Legende der Fanszene des Fußballvereins Chemnitzer FC, ist nur als widerlich zu bezeichnen: Von allen Seiten wird auf den Verstorbenen, den Fußballclub und die Sachsen per se eingedroschen. Medienterror gegen Patrioten schlägt aber auch in reale Gewalt um: In Magdeburg fühlte sich Mustafa G. bemüßigt, ein AfD-Büro anzugreifen. Diesen Fall haben wir in einem eigenen Video dokumentiert. Unserer Gegenrecherche ist nötig, da niemand sonst die Darstellung der Etablierten in Frage stellt – wir benennen die Schuldigen!

Niemand muss die „taz“ lesen

In Zeiten, da linke Hetzer ihre Masken fallen lassen, müssen wir unser eigenes Angebot ausbauen – lebendige Gegenkultur ist das Stichwort. Wer die Lügen der Tageszeitungen nicht mehr lesen will, kann auf ein Alternativprogramm zurückgreifen. Wie etwa das freilich-Magazin. Vor kurzem ist die zweite Ausgabe erschienen – für Interviews und Beiträge konnten unter anderem der AfD-Sprecher Alexander Gauland und der französische Schriftsteller Michel Houellebecq gewonnen werden. Ich selbst stand für ein Interview zu unserer Arbeit bei „Ein Prozent“ Rede und Antwort. Klare Leseempfehlung – kostenlose Probeexemplare gibt es hier!

[Bild: Mood_F2-2.jpg]
Die Ausgabe 2 ist da! Abo bzw. Einzelheft gibt es hier: www.freilich-magazin.at

Freiräume für Patrioten

Auch wenn die Dominanz linker Medien überwältigend scheint, so haben wir uns doch eigene Medien und Freiräume geschaffen. Wer also endlich Gleichgesinnte treffen möchte, sollte über einen Besuch im patriotischen Zentrum in Halle nachdenken. Die Bar „Flamberg“ hat nun regelmäßig unter der Woche geöffnet, so dass Interessierte gern vorbeischauen können. Auch am vergangenen Wochenende waren die Räumlichkeiten in der Adam-Kuckhoff-Straße 16 bis zum Bersten gefüllt – die „Werkstatt Europa“ war ein voller Erfolg! Überzeugen Sie sich im Video von der Atmosphäre im selbstgeschaffenen Freiraum:

https://youtu.be/mwxuBzLJIpE

Volles Haus bei unserer Veranstaltung „Werkstatt Europa“ in Halle/Saale! Unter dem Leitspruch „Unser Europa ist nicht eure Union“ luden verschiedene patriotische Initiativen, Verlage und Institute zur „Werkstatt“ in das berüchtigte Hausprojekt AK16. Vielen Dank an alle Gäste!

Nicht verzagen, sondern anpacken!

Also – selbst anpacken und eigene Projekte umsetzen! So lautet das Gebot der Stunde. Mindestens genauso wichtig ist aber auch die kontinuierliche Unterstützung der bereits vorhandenen Strukturen. Lesen Sie patriotische Zeitschriften, kaufen Sie ihre Bücher nicht bei Amazon, sondern direkt bei den Verlagen Ihres Vertrauens (hier und hier) und besuchen Sie die Veranstaltungen in Ihrer Nähe. So ergibt sich ein dichtes Netz der patriotischen Gruppen und Projekte, die allesamt an derselben Sache arbeiten – uns unsere Heimat zurückzuholen!

„Ein Prozent“ unterstützt all diese Akteure, bietet Hilfe an und leitet Geld dorthin, wo es am wichtigsten ist. Bleiben Sie dran und leisten Sie Ihren Teil!

Herzlich,

Philip Stein


Zu unserem Materialversand

Unsere Netzwerke wachsen
Wir wollen weiter wachsen, noch professioneller werden und sie vorbereiten: die Wende in Deutschland. Dafür benötigen wir mindestens 1.000 neue Förderer.
(Stand: 437/1000)

Fördermitglied werden

Spenden

Per Überweisung:

Ein Prozent e.V.
IBAN: DE75 8505 0100 0232 0465 22
BIC: WELADED1GRL

Per PayPal:

paypal@einprozent.de (Link)

Copyright © 2018 Ein Prozent e.V., All rights reserved.
Sie bekommen diesen Rundbrief, da Sie sich bei Ein Prozent e.V. registriert oder gespendet haben.

Unsere Adresse:
Ein Prozent e.V.
Töpferstr. 12
Kurort Oybin 02797
Germany
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  EINPROZENT - Podcast - Politik in der Corona-Krise – Björn Höcke im Gespräch Klartexter 0 81 03.04.2020, 19:25
Letzter Beitrag: Klartexter
  EINPROZENT - Wahl in Bayern: 100% Briefwahl, 100% intransparent ! Klartexter 0 132 30.03.2020, 17:16
Letzter Beitrag: Klartexter
  EINPROZENT - Skandalurteil: Syrer kommt davon ! Klartexter 0 153 27.03.2020, 12:45
Letzter Beitrag: Klartexter
  EINPROZENT - EXKLUSIVE Videos von der türkisch-griechischen Grenze ! Klartexter 0 125 26.03.2020, 12:15
Letzter Beitrag: Klartexter
  EINPROZENT - Schon reingehört? Die erste Folge unseres Krisen-Podcasts ist online... Klartexter 0 103 26.03.2020, 10:23
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous