Leben in der Meinungsdiktatur !

Tipps zum aufwecken von Schlafschafen !

DIGITALE GUERILLAS GEGEN DIE ZENSUR - ES GEHT LOS !


EINPROZENT - Skandalurteil: Syrer kommt davon !
#1
Zwei Jahre Bewährung im Fall Marcus H. – WIR SIND FASSUNGSLOS! Und der Täter lacht...

Natürlich wird Karsten Rechtsmittel einlegen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

[Bild: taeter-lacht.jpg]

Fall Marcus H.: Der Täter kommt auf Bewährung davon!

Liebe Förderer, Unterstützer und Freunde,

es ist ein niederschmetterndes Urteil und ein echter Justizskandal: Zwei Jahre Bewährung für Sabri H., den Totprügler von Wittenberg und Täter im Fall Marcus Hempel. Richtig gelesen: Für das Nehmen eines Menschenlebens muss der Syrer keinen einzigen Tag ins Gefängnis.

Katastrophales Zeugnis für unseren Rechtsstaat

Gestern, am fünften Prozesstag am Magdeburger Landgericht, sollte eigentlich kein Urteil fallen. Es standen weitere Zeugenvernehmungen auf dem Plan. Der Nebenkläger Karsten Hempel, der Vater des Opfers, hatte zudem weitere Anträge zur Behandlung gestellt.

[Bild: taeter-lacht-2.jpeg]

Doch die Zeugen wurden kurzfristig ausgeladen. Stattdessen verkündete das Gericht das Urteil. Karsten Hempel ist entsetzt: „Er hat im Gerichtssaal mehrfach gelacht. Er lebt sein Leben weiter, als wäre nichts geschehen.“ Jetzt steht er vor dem Scherbenhaufen einer Justiz, die den Fall erst als „Notwehr“ sofort wieder einstellen wollte und nun den Täter laufen lässt. Selbst die BILD kann es nicht glauben und bezeichnet Sabri H. als „Totprügler“.

Das darf nicht das Ende sein

Wir stehen in engem Kontakt zum Vater Karsten. Der bleibt natürlich kämpferisch und wird Rechtsmittel gegen das schockierende Urteil einlegen. Das bedeutet natürlich auch: Der Fall ist weit davon entfernt, endlich abgeschlossen zu werden (wie steinig der Weg bislang war, lesen Sie hier).

Stattdessen wird Karstens Kampf um Gerechtigkeit weiter andauern. Wie lange, das weiß noch niemand. Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahren Sie dies natürlich sofort hier im Rundbrief oder auf unserem Telegram-Kanal.

Zunächst müssen wir in Absprache mit Karsten weitere Schritte planen. Klar ist jedoch: Jetzt müssen wir richtig Druck aufbauen! Zusammen mit dem Vater haben wir 2018 den Fall in einer aufwändigen Dokumentation aufgearbeitet und medial für einigen Wirbel gesorgt. Dort möchten, nein, müssen wir ansetzen! Meine Gedanken sind jetzt bei Karsten – wir stehen zusammen in dieser schweren Zeit!

Herzliche Grüße,

Philip Stein


Zu unserem Materialversand

Unsere Netzwerke wachsen
Wir wollen weiter wachsen, noch professioneller werden und sie vorbereiten: die Wende in Deutschland. Dafür benötigen wir mindestens 1.000 neue Förderer.
(Stand: 668/1000)

Fördermitglied werden

Spenden

Per Überweisung:

Ein Prozent e.V.
IBAN: DE75 8505 0100 0232 0465 22
BIC: WELADED1GRL

Per PayPal:

Momentan nicht verfügbar !

Zu unserem Materialversand

Copyright © 2018 Ein Prozent e.V., All rights reserved.
Sie bekommen diesen Rundbrief, da Sie sich bei Ein Prozent e.V. registriert oder gespendet haben.

Unsere Adresse:
Ein Prozent e.V.
Töpferstr. 12
Kurort Oybin 02797
Germany

Quellen:
EINPROZENT - Rundbrief
https://t.me/ein_prozent
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  EINPROZENT - Bitter für linke Denunzianten... Klartexter 0 133 07.07.2020, 11:31
Letzter Beitrag: Klartexter
  Widerstand zum Anfassen: Die Gegenkultur kommt ! Klartexter 0 128 25.06.2020, 16:30
Letzter Beitrag: Klartexter
  EINPROZENT - ZENSUR: WAS IHR JETZT TUN KÖNNT ! Klartexter 0 162 22.06.2020, 16:29
Letzter Beitrag: Klartexter
  Skandalurteil: „Ein Prozent“ vs. Facebook ! Klartexter 1 145 16.06.2020, 21:11
Letzter Beitrag: Klartexter
  EINPROZENT - OLG Hamburg: Niederlage für die Meinungsfreiheit ! Klartexter 0 76 27.05.2020, 21:17
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous