Die grüne Moral-Partei und der Pädophilie-Skandal !

Repression und Rückendeckung

Das AfD-Programm zur Europawahl in 99 Sekunden!


EINPROZENT: VS-Gutachten zur AfD: Gemeinsam finden wir die Fehler!
#1
[Bild: einprozentlogo.png]

Liebe Freunde, Mitstreiter und Unterstützer,

die linke Nachrichten-Website netzpolitik.org hat gestern das bisher geheime Gutachten des Verfassungsschutzes zur Beobachtung der Alternative für Deutschland (AfD) veröffentlicht. Die Einsicht in dieses Gutachten, das die Beobachtung der AfD rechtfertigen soll, wurde bisher nur ausgewählten Journalisten gewährt. Der AfD selbst verwehrte man die Einsicht bis zuletzt. Die Geheimniskrämerei des Inlandsgeheimdienstes hat nun ein Ende.

[Bild: VSChallenge.png]


Fehler um Fehler: das „Gutachten“

Als parteiunabhängige Bürgerinitiative sind wir dem Wohl unseres Volkes verpflichtet. Das Parlament ist im Kampf um die Normalisierung der deutschen Verhältnisse ein wichtiger Baustein im Mosaik unseres patriotischen Widerstands. Die Beobachtung einer politischen Partei ist dabei ein heftiger Eingriff in die Grundfesten der Demokratie.

Man sollte meinen, dass ein solch zentrales Dokument juristisch und faktisch wasserdicht ist. Doch weit gefehlt. Oder wussten Sie, dass der Bundestagsabgeordnete Jan Nolte (AfD) Mitglied der Marburger Burschenschaft Germania ist? Nicht? Dann liegen Sie damit ganz richtig. Diese Behauptung ist nämlich schlichtweg falsch.

Das Gutachten des Verfassungsschutzes wimmelt nur so von sachlichen Fehlern, Falschbehauptungen, Halbwissen und stützt sich dabei – wie selbstverständlich – auf zahlreiche linksextreme Quellen.


Gemeinsam finden wir die Fehler!

Wir von „Ein Prozent“ wollen uns einen kleinen Spaß erlauben, der für die selbsternannten Sittenwächter und „Experten“ schnell bitterer Ernst werden könnte: Wir finden gemeinsam die Fehler und machen den VS damit lächerlich!

Hier können Sie, liebe Freunde und Unterstützer, die 427 Seiten des Gutachtens finden und einsehen bzw. herunterladen: zum Gutachten des VS.

Wer sachliche Fehler findet, meldet diese bitte an folgende E-Mail-Adresse: vs@einprozent.de

Wir werden Ihre und Eure Hinweise auswerten, sortieren und dann veröffentlichen.

Es ist an der Zeit, dem Inlandsgeheimdienst zu zeigen, was wir Patrioten von seiner Strategie der Denunziation und der Lügen halten. Die „Verfassungsschützer“ versuchen mit der Beobachtung der AfD einen Keil zwischen uns alle zu treiben. Das wird ihnen nicht gelingen – denn wir haben vorgesorgt und werden das Unrecht nicht länger hinnehmen. Ich bitte Sie daher: Beteiligen Sie sich an unserer Aktion und verbreiten Sie diese von Patriot zu Patriot.

Herzlich,

Philip Stein


Zu unserem Materialversand

Unsere Netzwerke wachsen
Wir wollen weiter wachsen, noch professioneller werden und sie vorbereiten: die Wende in Deutschland. Dafür benötigen wir mindestens 1.000 neue Förderer.
(Stand: 437/1000)

Fördermitglied werden

Spenden

Per Überweisung:

Ein Prozent e.V.
IBAN: DE75 8505 0100 0232 0465 22
BIC: WELADED1GRL

Per PayPal:

paypal@einprozent.de (Link)

Copyright © 2018 Ein Prozent e.V., All rights reserved.
Sie bekommen diesen Rundbrief, da Sie sich bei Ein Prozent e.V. registriert oder gespendet haben.

Unsere Adresse:
Ein Prozent e.V.
Töpferstr. 12
Kurort Oybin 02797
Germany
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  EINPROZENT: Wahlbeobachtung: Keine Chance für Betrug ! Klartexter 0 24 Gestern, 09:58
Letzter Beitrag: Klartexter
  EINPROZENT - Einwanderung: So gefährlich ist es in unseren Städten wirklich! Klartexter 0 61 08.04.2019, 19:57
Letzter Beitrag: Klartexter
  EINPROZENT - Unser Experiment: Wahlbeobachtung im Mai! Klartexter 0 48 05.04.2019, 21:38
Letzter Beitrag: Klartexter
  EINPROZENT - Exklusiv: Karsten Hempel bedankt sich! Klartexter 0 97 01.04.2019, 22:39
Letzter Beitrag: Klartexter
  EINPROZENT: Martin Sellner im Visier der Etablierten Klartexter 0 35 30.03.2019, 02:22
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous