Die grüne Moral-Partei und der Pädophilie-Skandal !

Unser Land brennt !

Die Inquisition ist eingeleitet !


NRW: Nächste „kindliche“ Gruppenvergewaltigung wird bekannt !
#1
[Bild: shutterstock_602650016-678x381.jpg]
Foto: Durch Rainer Fuhrmann/Shutterstock

Herne (NRW) – Nach der Vergewaltigung einer 18-Jährigen mutmaßlich geistig behinderten Frau am vergangenen Freitag durch eine Gruppe von fünf zum Teil strafunmündigen „Bulgaren“, kommt eine Schreckensgeschichte nach der anderen ans Licht der Öffentlichkeit. Am Sonntagabend belästigten in Mülheim vier jugendliche Neubürger eine 15-Jährige. Bereits im Mai soll es zu einer weiteren Gruppenvergewaltigung durch libanesische Teenager mit deutschem Pass gekommen sein.

Am Sonntagabend sollen laut Bild ebenfalls in Mülheim vier Syrer im Alter von 11, 15, 17, 17 sowie ein 16-jähriger Libanese ein deutsches Mädchen (15) sexuell belästigt haben. Bereits am 13.Mai soll es in Herne zur Vergewaltigung einer 14-Jährigen gekommen sein. Nach Schulschluss hätten sich die beiden libanesischen Pass-Deutschen mit zwei Klassenkameradinnen in eine Parkanlage begeben. Auf dem Weg dorthin deckten sich die beiden minderjährigen Jungen (13 und 14 Jahre) an einem Kiosk mit Wodka und Red Bull ein. Auf einer Parkbank wollten sie die gleichaltrigen Mädchen zum Mittrinken überreden, doch die lehnten das ab. Daraufhin flößten die Jungs der 14-Jährige unter Gewaltanwendung den Wodka ein und zogen sie in das nahegelegene Gebüsch, wo sie über sie sofort über das völlig betrunkene und wehrlose Mädchen herfielen. Die 13-Jährige ergriff in Panik die Flucht. Nach der Tat ließen sie das hilflose Opfer einfach liegen. Das Mädchen konnte sich kurz darauf noch zu einer Straßenbahnhaltestelle schleppen, wo es zusammenbrach. Im Krankenhaus stellte man eine schwere Alkoholvergiftung von über drei Promille fest – laut Polizei eine lebensbedrohliche Situation für die 14-Jährige.

Das Opfer konnte die Täter benennen, da der jüngere der beiden ein Klassenkamerad ist. Beide Verdächtigen hätten überhaupt keine Reue gezeigt, berichtet Bild. Sie würden den schweren Missbrauch leugnen. Gegen den polizeibekannten 14-Jährigen werde wegen Vergewaltigung und Körperverletzung ermittelt. Der 13-Jährige sei wie sein Komplize von der Schule verbannt worden. Die Polizei wertet derzeit die Handys der mutmaßlichen minderjährigen Vergewaltiger aus, da sie die Tat laut Zeugenaussage auch noch gefilmt haben sollen. (MS)

Quelle: https://www.journalistenwatch.com/2019/0...waltigung/

Der "Fall",der anfangs im obigen Artikel erwähnten 18jährigen Frau:

https://www.focus.de/politik/deutschland...07319.html

Anm. Mike:" Natürlich versucht man wieder zu bagatellisieren und irgendwelche "Gründe" zu finden,um die Straftaten der "Kinder" zu verharmlosen oder gar irgendwie zu rechtfertigen ! Diese "Buben mit Migrationshintergrund" wissen ganz genau,was sie tun und dass sie nicht belangt werden können ! Oft werden Kinder sogar gezielt von Erwachsenen (oft auch von den eigenen Eltern) zu Diebstählen eingesetzt...eben wegen der Strafunmündigkeit ! Wann hörte man zuletzt von einer Vergewaltigung einer Erwachsenen,Jugendlichen oder auch Gleichaltrigen durch "Kinder" vor der illegalen Masseneinwanderung 2015 ? Richtig...NIE ! Genausowenig wie von öffentlichen Massenvergewaltigungen wie zu Sylvester 2015/16 in Köln ! Von den täglichen "Übergriffen" auf "unsere" Kinder an Schulen und auch im privaten Bereich mit Messern,E-Schockern usw. will ich hier mal gar nicht reden...dieses Thema würde diesen Rahmen sprengen. Diese fremden "Kulturen" gehören einfach nicht nach Deutschland...fertisch ! "
Dies ist meine persönliche Meinung
Gez. Mike


Trotz all dieser von Kindern begangenen Straftaten will Justizministerin Lambrecht die Strafmündigkeit nicht auf 12 Jahre herabsetzen.


https://www.zeit.de/news/2019-07/10/just...f-jahre-ab

Anm. Mike:" Wir reden hier nicht vom Bonbonklauen oder dem betreten einer gesperrten Baustelle oder ähnlichem. Wir reden von Straftaten...Gewalttaten. Wer alt genug ist,Waffen zu tragen und einzusetzen und sich seine sexuelle Befriedigung mit Gewalt zu verschaffen,der ist auch alt genug,dafür bestraft zu werden ! Und zwar "richtig" bestraft. Erziehungsheim oder Pflegeeltern ist für "diese Sorte Kinder" wohl eher eine Belohnung ! "
Dies ist meine persönliche Meinung
Gez. Mike
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Aktion – Schwarze Kreuze – Kein deutsches Opfer wird vergessen! Klartexter 0 62 13.07.2019, 20:13
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous