"Völlig links orientiert instrumentalisiert" | Alice Weidel !

Augsburger verzweifeln: Merkels Gesockspolitik ist unerträglich! !

Jetzt Gutes tun: Weihnachtsessen für Bedürftige !


Newsletter der Identitären Bewegung 12.10.2018
#1
[Bild: ib-banner-2.jpg]

Liebe Förderer, Unterstützer und Sympathisanten,

vor einigen Monaten wurden sämtlichen europäischen Ablegern der Identitären Bewegung die Konten auf den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram gelöscht. Wir haben damals einen Rechtsweg gegen Facebook im einstweiligen Verfahren angekündigt. Ein Gericht hat nun jedoch die örtliche Zuständigkeit angezweifelt, da Facebook seinen Sitz in Irland hat und dort der Klageweg zu erheben sei. Facebook hat in Deutschland eine Anwaltskanzlei engagiert, die jegliche schriftliche Anliegen grundsätzlich aufgrund mangelnder Zustellungsbevollmächtigung ablehnt. Daher bleibt uns von nun an nur der Weg über das Hauptsacheverfahren. Mit einer Entscheidung ist hier laut anwaltlicher Auskunft jedoch frühestens mit Ende 2019 zu rechnen. Dennoch bestärkt uns das natürlich in der Entscheidung, auf alternative Kanäle auszuweichen und diese auszubauen. Die patriotische Gegenöffentlichkeit wird sich mittelfristig dezentralisieren müssen und neue Zugangswege schaffen. Hierbei sind wir jedoch auch auf Ihre Unterstützung angewiesen. Verbreiten Sie unsere Botschaften über alle möglichen digitalen Kanäle. In WhatsApp-Gruppen, Linknetzwerken, Twitter, YouTube und eben durch Newsletter und Push-Nachrichten-Apps kann jeder seinen Beitrag zur Verbreitung der Identitären Bewegung und ihren Zielen beitragen.

[Bild: okzident-media.jpg]

Am 12. Oktober 2018 erscheint mit Okzident Media auch ein neues patriotisches Infoportal, bestehend aus verschiedenen Artikeln, Kommentaren, Meinungsbeiträgen und multimedialen Formaten. Hier wollen sich junge und ambitionierte Menschen an der wachsenden patriotischen und identitären Gegenöffentlichkeit beteiligen und neue Akzente im Infokrieg setzen. Daneben begibt sich unsere erste patriotische Push-Nachrichten-Applikation in die programmatische Endphase. Auf unserer Hauptwebseite ist Okzident News bereits verfügbar. Ab Mitte Oktober werden wir Sie auch hier regelmäßig mit Informationen versorgen.

Die verschiedenen Projekte der patriotischen Gegenöffentlichkeit können Sie auch gerne mit einer Spende unterstützen.

Empfänger: Identitäre Bewegung Deutschland e.V.
IBAN: DE98476501301110068317
BIC: WELADE3LXXX
Verwendungszweck: „Gegenöffentlichkeit“

https://okzident.news/
Identitäre Bewegung auf YouTube
Identitäre Bewegung auf Twitter
Identitäre Bewegung auf VK
Identitäre Bewegung auf Telegram

Aktionen

Protest gegen die Multikulti-Agenda der etablierten Kirchen.

Aktivisten der Identitären Bewegung Berlin begaben sich am 15. September vor den Berliner Dom, um dabei die dort vor den Eingangstoren angebrachte Botschaft „Hass schadet der Seele“ zu konterkarieren. Natürlich meint die Kirche diesen Spruch nicht als Allgemeinplatz, sondern zielt ausschließlich auf patriotische Meinungen und Haltungen in der Gesellschaft ab, die sie pauschal unter die Kategorie des „Hasses“ einordnen. Die Kirche ist zu einer abgehobenen Kaste selbstgerechter Gutmenschen geworden. Daher haben wir unseren Protest mit diesem symbolischen Akt ihnen direkt vor die Haustür gebracht.

[Bild: multikulti-kirchen-1.jpg]

[Bild: multikulti-kirchen-2.jpg]

Besetzung der „SOS Méditerranée“-Zentrale in Marseille

Erst vor wenigen Tagen besetzen unsere Mitstreiter aus Frankreich das Büro der angeblichen Rettungsorganisation „SOS Méditerranée“, die unter anderem im Verdacht steht, Schlepperaktivitäten im Mittelmeer zu begünstigen. Durch die neue restriktive Politik der italienischen Regierung hat die Organisation aktuell keine Möglichkeit an einen europäischen Hafen anzulegen. Die Gutmenschen machen hieraus einen riesigen Skandal. Vor nicht einmal einem Jahr hat man die Repressionen gegen die C-Star jedoch noch mit Schadenfreude aufgenommen.

[Bild: sos-marseille-1.jpg]

[Bild: sos-marseille-2.jpg]

Aktivistenwochenende in Bayern

Die Ausbildung und Weiterentwicklung unserer Aktivisten gehört zu einem der wichtigsten Grundlagen der Identitären Bewegung. Wir fördern patriotische Jugendarbeit und helfen jungen Menschen in der Ausschöpfung ihrer Potentiale. So gab es in den letzten drei Wochen gleich drei Workshops zu den Themen Medien, Fotografie und Kampagnenarbeit in Bayern und Niedersachsen. Im südlichsten Bundesland wurde das gesamte Wochenende noch mit einer Aktion gegen den aktuellen Migrationspakt abgerundet. Die Kampagne dafür könnt ihr HIER unterstützen.

[Bild: aktion-bayern-1.jpg]

[Bild: aktion-bayern-2.jpg]

Kreativer Plakatprotest in Nordrhein-Westfalen
Die linke Initiative „Seebrücke“ macht derzeit überall Schlagzeilen. Zahlreiche linke Gruppen empören sich über die konsequente Politik der italienischen Regierung gegen die Schlepper und ihre Unterstützer. Deutsche Aktivisten wollen nun mit der Kampagne „Seebrücke“ in der Öffentlichkeit das Schlepperwesen unter dem Deckmantel der Seenotrettung legitimieren. Im Vorfeld zahlreicher „Seebrücken“-Demonstrationen am letzten Wochenende haben unbekannte Aktivisten eigene Plakate angefertigt und die Forderungen der linken Gutmenschen einmal in die Realität übersetzt – so wird deutlich, was dieses Schlepperwesen tatsächlich bedeutet. Unterstützen sie unsere aktivistische Aufklärungsarbeit mit einer Spende

Empfänger: Identitäre Bewegung Deutschland e.V.
IBAN: DE98476501301110068317
BIC: WELADE3LXXX
Verwendungszweck: „Aktivismus“
https://www.identitaere-bewegung.de/spenden/

[Bild: build-bridges.jpg]

Mit besten Grüßen
Daniel Fiß
– Bundesleiter Identitäre Bewegung Deutschland e.V.
© IBD e.V. Ehm-Welk-Straße 28, 18106 Rostock
Identitäre Bewegung | www.identitaere-bewegung.de
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Solidarität mit der Identitären Bewegung - Rückendeckung geben ! Klartexter 0 139 28.03.2019, 16:16
Letzter Beitrag: Klartexter
  Antifa Schmierfink - Vogel des Jahres 2018 ! Klartexter 0 164 04.03.2019, 15:34
Letzter Beitrag: Klartexter
  Erinnerung und Gedenken: Honigmann Ernst Köwing verstorben am 24.02.2018 um 11 Uhr… Klartexter 0 190 26.02.2019, 02:03
Letzter Beitrag: Klartexter
  Antaios-Rundbrief 40/2018 Montag, 3. XII. Klartexter 0 215 03.12.2018, 17:36
Letzter Beitrag: Klartexter
  EINPROZENT - Patrioten-Ticker vom 29. November 2018 Klartexter 0 199 29.11.2018, 23:10
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous