Die grüne Moral-Partei und der Pädophilie-Skandal !

Unser Land brennt

Das AfD-Programm zur Europawahl in 99 Sekunden!


RECHTZEITIG AUF UNSERE WERTE ACHTEN !
#1
Wer bestimmt die nächste Epoche?

[Bild: fahne-696x385.jpg]

Von PETER SCHMITT | Viele ertragen den Irrsinn der heutigen Medien kaum noch! Die täglichen Meldungen über Vergewaltigungen und Mord und anschließenden Beruhigungsstudien, die uns erzählen, dass unser Land so sicher sei wie seit Jahren nicht mehr. Politiker erzählen uns, es geht uns so gut wie noch nie, doch reicht das Gehalt immer seltener aus, um eine Familie zu gründen. Unsere Kinder sollen wir in die Obhut des Staates übergeben, während immer absurdere Vorstellungen von Gendertheorien etc. dort weiter gegeben werden. Wir sollen zusehen, wie unser Staat uns immer mehr Geld wegnimmt, während er dieses immer maßloser veruntreut. Baustellen, die zu Ruinen werden oder doch gleich besser für die Archäologie freigegeben würden. Natürlich erst nach Bauabschluss und rechtmäßiger Prüfung durch Vater Staat und TÜV.

Manchmal ist es Zeit innezuhalten. Manchmal braucht es einen Moment der Ruhe, um zu erkennen: Die herrschende Philosophie ist tot. Die ganze Ideologie der Eliten ist ein Irrsinn, ein Wahn und er lässt sich nur durch eben diese weiter steigern. Wir sollten uns nicht länger darüber aufregen, denn das sind sie nicht wert. Wir sollten uns auch nicht depressiven Vorstellungen vom Untergang der europäischen Kultur und ihrer Völker ergeben. Nein, viel mehr ist es Zeit, mit dieser Bande, der veröffentlichten Meinung, den Dogmen der Elite, zu brechen. Multikulti, Genderwahn, Kulturmarxismus.

Das Pferd ist tot und es ist Zeit den europäischen Kulturkreis, seine Traditionen wieder zu beleben. Denn wenn ein Wahn zu Ende geht, hinterlässt er Spuren, Zerstörung, aber auch viele orientierungslose Seelen, denen Halt und Werte zerstört wurden. Bis heute gibt es solche in den ehemaligen Sowjetrepubliken. Damals Überzeugte Kommunisten, die sich nach dem Zusammenbruch der Verrohung hingegeben haben.

Andere wiederum, die sich mit ihren Werten und Vorstellungen in den Kreis der Familie zurückzogen, konnten nach dem Ende der Sowjetunion aufatmen. Denn nur jene, die darauf vorbereitet an eigenen Regeln und Werten festhalten, können die nachfolgende Epoche prägen. Wollen wir das sein oder wollen wir dann zur orientierungslosen Masse gehören, die sich willig jedem neuen Wahn ergeben wird in der Hoffnung, dass dieser endlich Stabilität und Hoffnung bringt?

Denn der nächste Zeitgeist wird von denen geprägt, die auf den Umbruch vorbereitet sind. Er wird von denen bestimmt, die selbst nach einem Zusammenbruch des bestehenden Establishments noch geerdet sind. Diejenigen, die noch Sicherheit und Orientierung, Halt und Zuversicht bieten können. Gerade dann, wenn alles zerbricht und die einstige Ordnung zerfällt.

Es ist jetzt die Zeit, uns zu fragen, welche Werte wir bewahren wollen. Welche Einstellungen haben uns weiter gebracht, welche Opfer uns zu einem Besserem gemacht? Wer und was hat uns Halt gegeben und an wen haben wir in Liebe gedacht? Welche Traditionen und welche Kultur wollen wir unseren Kindern weitergeben und welche Lehren in ihnen bewahren?

Denn tun wir das alles nicht, leben wir nur weiterhin vor uns hin, so werden wir nur Teil derer, die sich fügen, derer den auch in der nächsten Epoche nur das Schimpfen über „Die da oben!“ bleibt.

Quelle: http://www.pi-news.net/2019/05/wer-besti...te-epoche/
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Heidi Mund: Für unsere Rechte – Prozess gegen aggressiven linken Mob in Frankfurt... Klartexter 0 78 28.03.2019, 18:34
Letzter Beitrag: Klartexter
  Horst Mahler benötigt unsere Unterstützung. Er liegt im sterben….. Klartexter 0 272 22.11.2018, 16:53
Letzter Beitrag: Klartexter
  EINPROZENT - Unsere Freiheit in Gefahr: VS agiert verfassungswidrig ! Klartexter 0 131 21.11.2018, 18:05
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous