Die grüne Moral-Partei und der Pädophilie-Skandal !

Unser Land brennt

Das AfD-Programm zur Europawahl in 99 Sekunden!


Widerstand gegen den Migrationspakt – Newsletter der Identitären
#1
[Bild: ib-banner.jpg]

Liebe Förderer, Unterstützer und Sympathisanten,

das Jahr geht langsam aber sicher in den Ausklang. Mancher bereitet sich schon auf die Weihnachtszeit vor. Doch für einen endgültigen Jahresrückblick ist es noch zu früh. Zu viel passiert aktuell: politische Umbrüche, neue Projekte, Aktionen und Innovationen stehen auch zum Jahresende noch an. Für das Einläuten der identitären Weihnachtszeit sorgen wir schon kommende Woche im patriotischen Hausprojekt in Halle (Saale).

[Bild: weihnachtsmarkt.png]

Ab 14:30 Uhr geht es los, mit fast allem, was zu einem Weihnachtsmarkt dazugehört: Essen, Trinken, anregende Gespräche und weihnachtliche Musik. Daniel Fiß – Bundesleiter der Identitären Bewegung Deutschland – wird am frühen Abend schließlich über die Arbeit der IB im Jahr 2018 referieren und dabei auch kommende Projekte und Ziele für das Jahr 2019 in den Blick nehmen. Sie sind dazu herzlich eingeladen. Zur besseren Planung bitten wir um eine kurze Anmeldung unter:

rundbrief@identitaere-bewegung.de

Nur eine Woche später wird ebenfalls im patriotischen Zentrum in Halle das Projekt „Okzident Media“ vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Informations- und Strukturplattform für patriotische Gegenkultur und Aufklärungsarbeit. Los geht es hier am 08.12.2018 um 16:00 Uhr im „Flamberg“ in derAdam Kuckhoff Straße 16 – 06108 Halle (Saale)

[Bild: om-8-12.jpg]

Aktionen

Kundgebung in Bonn gegen den UN-Migrationspakt:

Über 200 Patrioten demonstrierten am letzten Sonntag gegen den geplanten UN-Migrationspakt in Bonn. In unmittelbarer Nähe zum UN-Campus und der deutschen Vertretung der Vereinten Nationen setzten wir ein Zeichen gegen die geplante Unterzeichnung des Migrationspaktes in Marokko Anfang Dezember. Dieser Pakt ist Ausdruck einer undemokratischen Einwanderungspolitik, die den Willen der Bevölkerung vollständig ignoriert und die Masseneinwanderung nach Europa nur noch weiter intensiviert. Dagegen gilt es, Widerstand zu leisten.

[Bild: migrationspakt-nein-danke.png]

Merkels Tote – Beerdigung auf der Reichstagswiese

Der Widerstand gegen den UN-Migrationspakt muss auf die Straße getragen und durch starke Symbole und Aktionen bekräftigt werden. Aus diesem Grund erinnerten identitäre Aktivisten am 22.11.2018 mit einer symbolischen Beerdigungszeremonie an die Opfer von Multikulti und Masseneinwanderung. Gegenüber vom Reichstag und in unmittelbarer Nähe zum Kanzleramt trugen die Aktivisten ihren stillen Protest mitten ins Zentrum der politisch Verantwortlichen.

[Bild: beerdigung-1.jpg]
[Bild: beerdigung-3.jpg]

Zum Bericht

Das Aktionsvideo hier ansehen:

https://youtu.be/A01JmXZ3cb4

Identitären Aktivismus und alternative Kulturpolitik unterstützen: Identitäre Bewegung Deutschland e.V.
IBAN: DE98476501301110068317
BIC: WELADE3LXXX
Sparkasse Paderborn-Detmold
Verwendungszweck: Ihr Anliegen

Mit besten Grüßen
Daniel Fiß
– Bundesleiter Identitäre Bewegung Deutschland e.V.

© IBD e.V. Ehm-Welk-Straße 28, 18106 Rostock
Identitäre Bewegung | www.identitaere-bewegung.de
"Wenn Unrecht Gesetz wird,wird Rebellion Pflicht."
Der Klartexter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Strache voten gegen Böhmermann-Quoten! Klartexter 0 28 24.05.2019, 18:22
Letzter Beitrag: Klartexter
  Identitären-Verbot: Strache rudert zurück, Kurz bekräftigt Vorhaben. Klartexter 0 138 31.03.2019, 17:04
Letzter Beitrag: Klartexter
  Newsletter der Identitaeren - 25.03.19 Klartexter 0 118 25.03.2019, 13:09
Letzter Beitrag: Klartexter
  Leipziger Buchmesse 2019 – Versager gegen Rechts Klartexter 0 98 24.03.2019, 21:22
Letzter Beitrag: Klartexter
  Newsletter der Identitären Bewegung 17.01.2019 Klartexter 0 258 17.01.2019, 23:17
Letzter Beitrag: Klartexter

Gehe zu:


Einprozent IB Deutschland Anonymous